Super Smash Bros In Real Life ist so deppert wie es sich anhört!

Featured


Super Smash Bros In Real Life ist so deppert wie es sich anhört!

Wieso vermöbeln sich eigentlich Mario, DK, Kirby, Link und Co in Super Smash Bros eigentlich? Zu unserer Belustigung? Einfach so, weil ihnen in Nintendo-Land langweilig ist? Oder hat jeder Charakter einen triftigen Grund so wie in Tekken der Mishima-Klan, die sich regelmäßig von Klippen werfen?

Eine Theorie, die ein Kampf zwischen Mario, Luigi und Link erklären soll ist, dass einer von den drei Herren mit jeweils einer anderen Prinzessin ins Bett gegangen ist. So hatte Link mit Daisy, Mario mit Zelda oder Luigi mit Peach eine kleine Fremdgehsession.

Zumindest geht es in dem Video von Oddest of the Odd darum.
Nach einer Sauftour erwischt Link in flagranti Mario mit Zelda im Bett. Nachdem der Triforce-Träger aber Sternhagelvoll war, fantasierte er, dass er Luigi mit seiner Prinzessin sah.

Ja ich weiß, die Story hätte nicht mehr an den Haaren herbeigezogen sein. Aber hey, in anderen Kampfspielen gibt es scheinbar eine seltsame Familientradition, sich gegenseitig zu verprügeln und dann von Klippen zu werfen.

Also für alle die ein bisschen zehn Minuten Zeit haben und wissen sollten, wie Link seine Rache erhält – dem rate ich auf Play zu klicken.
Aber Achtung! Das Video wird sehr schnell NSFW! Und damit meine ich, „Kill Bill-Wir haben zu viel Kunstblut-NSFW“ oder Game of Thrones-The Red Wedding NSFW. Ich habe euch gewarnt… 😉



Ein Post von ,


comments powered by Disqus