EA denkt über Star Wars Battlefront 2 für Nintendo Switch nach!

Featured


EA denkt über Star Wars Battlefront 2 für Nintendo Switch nach!

Nachdem EAs erster Ausflug auf die Nintendo Switch mit FIFA 18, eher mittelmäßig angekommen ist, kommt jetzt eine Nachricht, die jeden Switch Fans Tränen in die Augen schießen könnte.
David Robillard, seines Zeichens Produzent von Star Wars Battlefront 2, hat in einem Interview mit Gamespot angemerkt, dass die eine Switch Version von Battlefront 2 keine Utopie ist.

Er meint, dass eine Portierung auf Nintendos neuer Gelddruckmaschine, dass ein Thema wäre, wenn es einen Sinn und sich die Möglichkeit ergebe.
Und wenn jetzt die meisten meinen, dass es einen Sinn ergibt. Verstehe ich, was er damit meint, wenn er sagt „die Möglichkeit ergibt“.

Battlefront 2 lebt von der Online Community. Jeder Spieler hat, seine Squad mit denen er bestimmte Spiele spielt. Die einen haben ihre FIFA Squad auf der PlayStation oder ihre Call of Duty Squad auf der Xbox. Aber sowas existiert noch nicht auf der Switch.
Das die Online-Strategie von Nintendo auch nicht der wahnsinnige Brüller ist, macht die Sache auch nicht besser. Und damit das Spiel Sinn macht, müssen eben Spiele auf der Switch am Start sein, die bereit sind dieses Spiel primär auf der Nintendo Switch zu zocken.

Noch in Geduld üben, musst du junger Padawan!

Selbst ich, als Die-Hard Switch Fan, wüsste nicht, ob ich es mir für diese Konsole kaufen würde. Sure, könnte im Büro (natürlich nur in Pausen 😏 ), im Café oder am Klo zocken, aber mit der aktuellen Online Situation kann ich des mir nicht vorstellen.

Klar, Mario Kart 8 Deluxe und besonders Splatoon 2, sind sehr gute Anfänge um die Nintendo Switch Online Community aufzufetten, aber es wird noch etwas brauchen, bis sie groß genug ist. Aber mit dem immer größeren Support, so wie Rocket League für die Switch, sehe ich positiv in die Zukunft, dass dies bald der Fall sein wird.



Ein Post von ,


comments powered by Disqus