Jay-Z kauft für über 56 Millionen Euro den Spotify-Konkurrenten: Aspiro!

News


Jay-Z kauft für über 56 Millionen Euro den Spotify-Konkurrenten: Aspiro!

Musik-Mogul Jay Z kann es nicht lassen! Wie die Financial Times berichtet, hat Jay-Z mit seiner Firma „Project Panther“, den Onlinebetreiber „Aspiro“ für über 56 Millionen Euro aufgekauft. Dieser betreibt in den USA gleich zwei Streaming Dienste. Zum einen, den werbefreien Streaming-Service „WiMP“ und zum anderen der High Definition Audio Anbieter „Tidal“, der Music im verlustfreien FLAC-Format anbietet.

tidal-share

Mit über 25 Millionen Songs und über 600.000 Abonnenten hat Jay-Z, einen noch recht kleinen aber vielleicht wachsenden Fisch, im Meer der Streaming mit WiMP gekauft. Wenn man bedenkt, dass Spotify über 50 Millionen Abonnenten hat, so wirkt die Zahl von WiMP mehr als lächerlich.

Doch Jay-Z aka Shawn Carter wäre nicht, wo er ist, wenn er nicht einen Plan hätte. Angesichts dessen, das der Rapper bereits mehrere Firmen erfolgreich gekauft und mehr als erfolgreich geführt hat – kann man nur gespannt sein, was aus den zwei Portalen wird.



Ein Post von ,


comments powered by Disqus