Kinect ist nicht tot: Microsoft werkelt nach wie vor an Spiele für die Kinect!

Ich bin mir felsenfest sicher, dass ich nicht der Einzige war, dem aufgefallen ist das Kinect mit keinem einzigen Wort bei der Microsoft Pressekonferenz genannt wurde.
Die Kamera hat es nicht einmal auf die diversen Packshots der Xbox One geschafft. Es ist nun tatsächlich mit der Kamera geschehen. Wenn es nach Microsoft geht: NEIN.

Shannon Loftis, ihres Zeichen Head of Publishing der Microsoft Game Studios bestätigte im Rahmen der E3, dass der Megakonzern aus Redmond nach wie vor an der Kinect anhält und das sich Spiel von First als auch von Third Party Studios in Entwicklung befinden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.