Der JetDrive Go 500 ist der beste Freund meines 16 GB iPhones!

Review


Der JetDrive Go 500 ist der beste Freund meines 16 GB iPhones!

Ich liebe mein Telefon. Ja, ist zwar nur ein iPhone 6 Plus. Ja, es hat schon einige Kratzer und mehr als 2 Jahre auf dem Buckel und ja, die Kamera ist nicht mehr up to date. Aber hey, es laufen noch alle Apps und ich kann damit telefonieren. Aber wenn mich etwas wirklich an meinem Handy stört, dann die Tatsache, dass es nur 16GB Speicherplatz hat.

Jedes Mal wenn ich eine Notification erhalte, dass ich kein Speicherplatz mehr habe, platzen in mir ein paar Adern. Es ist ein Leiden, das ich sicherlich mit allen 16GB iPhone User teile.
Ich weiß gar nicht, wie oft ich ein kurzes Video oder einen Schnappschuss machen wollte und das Handy plötzlich herumsudert, dass kein Speicher mehr verfügbar ist.

 

iphone-kein-speicher

 Hallo JetDrive!

Wenn ich den JetDrive Go schon früher gehabt hätte

Das ist jetzt eine wahre und ein bisschen peinliche Geschichte: Ich war kürzlich auf einer Überraschungs-Geburtstagsparty einer Freundin eingeladen. Und wie es bei solchen Partys abläuft, haben wir uns in ihrer Wohnung versteckt, bevor ihr Verlobter sie mit einer Torte überrascht hat.

Ehe wir aus unseren Verstecke sprangen, rief noch ein Freund zu mir: „Du hast dein Handy gerade in der Hand, nimm das auf!“. Well … shit! Denn zu meiner Frustration erschien die Fehlermeldung des Grauen. „Speicherplatz Fast Voll“! Kein Foto, kein Video, Nix, Nada, Niente. Mein Handy hat mich im Stich gelassen.

Da ist mir eingefallen, dass mir meines Schwester von ihrem USB-Stick für iPhones erzählt hat. Das schmucke Stück das auf den Namen, JetDrive 500 Go von Transcend hört, war die Rettung für meine strapazierten Nerven.

Was tut man dann unter Geschwister? Fünf-Finger-Rabatt! Jup, unter einem Vorwand bin ich sie besuchen gegangen und habe den Stick gestohlen!

Einfach Plug’n’Play

Man braucht einfach den Stick an ein iPhone, iPod Touch oder iPad anschließen und schon hat man einen (weiteren) nützlichen USB-Stick mit dem man die Daten vom Handy mittels App auf den Stick transferieren kann. Aber mein absolutes Lieblingsfeature ist, dass man Fotos machen kann und diese direkt auf den JetDrive Go speichern kann. That is the shiat! Wem

a558164c-e26b-4811-b391-532e6a239220-jpg-_cb275800751_

 

Vorerst nur für für iPhone und iPads

Der Stick ist vorerst nur für Apple Geräte mit einem Lightning Port verfügbar. Als Android User könnte man diesen Fakt nicht so prickelnd finden, aber man muss bedenken, dass ein Großteil der Android Geräte einen SD Kartenslot hat und sie somit diesen Stick nicht braucht.

iPhone Junkies, die sich so wie ich, ein iPhone mit einer „geizigen“ Speicherplatzoption geholte habt sollen sich diesen Magic-Stick wirklich holen oder von Santa Claus wünschen. Und selbst wenn ihr ein 32, 64 oder 128 GB euer Eigen nennt, zahlt sich das JetDrive Go 500 aus.

jetdrive-go-500

Der JetDrive Go von Transend ist hier ab circa € 70,– erhältlich!

 



Ein Post von ,


comments powered by Disqus