Auf Wiedersehen. RIP Luigi

Nintendo ist einfach nur noch gemein. Nein, gemein ist eigentlich das falsche Wort. Grausam trifft es schon viel besser.
Was, Nintendo? N64-Kiddy-Image, Immer einen auf Familienfreundlich Nintendo soll grausam sein? Jup, Big N is evil! Aber eines nach dem anderen.

Luigi wurde ermordet.

Es ging ganz schnell. Luigi ging nur seinem, etwas seltsamem Side-Hustle, der Geisterjagd in offensichtlich Poltergeist-Style besessenen Häuser nach. Eher er im Vorstellungs-Trailer von Simon Belmont in Super Smash Bros Ultimate auf den Tod stößt und der Tod sein Main-Hustle nachging. Ein Hieb mit seiner Sichel und aus Luigi wurde Ghost Luigi. SAVAGE!

Zumindest musste er nicht leiden. Na ja, davor hat man schon gesehen, dass er ziemlich Angst hatte. Angespannt war er auch noch. Nope, das war kein schönes Ende.

Hier das Video, wie es zu diesem tragischem Unglück kommen konnte. 

It’s been a long day without you, my friend.

 

 

Luigi Mario, (ja, Mario ist sein Nachname) wir werden dich nie vergessen. Du warst für uns alle zwar immer der etwas tollpatschige, schlaksige und übertrieben ängstliche kleine Bruder. Aber so haben wir dich kennen und lieben gelernt. Doch dann hast du in Mario Kart 8 plötzlich dein wahres Gesicht gezeigt.

Ein jähzorniger, brutaler, rücksichtsloser Kart Fahrer. Millionen Mario Kart Spieler haben sich zu dir Verbunden gefühlt. Und ein Death Stare dir nur mehr Street-Cred eingebracht, als dein Bruder und Cousins zusammen, jemals haben werden.

Until we meet again.

Luigi, ich habe beschlossen deinen Tod, nicht ungesühnt zu lassen. Ich werde dich in Ehren halten und in den nächsten Tagen und Wochen in Mario Kart 8, Mario Tennis Aces, Mario Party (für das N64, das beste Party Game ever) als Spieler; nein als Partner in Crime auswählen.

Ich werde mich deiner seltsamen nebenberuflichen Tätigkeit hingeben und in Luigis Mansion auf Geisterjagd begeben. Ich werde dich in Super Mario Odyssey in jedem Land auffinden und die Zeit die wir dort verbringen noch mehr schätzen.

Ciao Luigi.
Auf dass wir uns bald wieder in Super Smash Bros Ultimate sehen werden.