Meme Watch: Die PlayStation 5 sieht aus wie… 1

Meme Watch: Die PlayStation 5 sieht aus wie…

Endlich hat Sony sein schweigen gebrochen und das Design der PlayStation 5 präsentiert und die Meinungen sind, gelinge gesagt gespalten. Die einen finden das Design sexy, modern und spacig, die anderen könnten im Strahl kotzen und ich wundere mich wie ich die PS5 und die Xbox Series X in mein Fernsehkasterl platzieren werde.

Aber in einem sind wir uns alle einig: Es wird Memes hageln. Und keine fünf Minuten nach der Enthüllung ging meine WhatsApp, Twitter in Instagram Inbox förmlich über. Genug gelabert, let the Meme Watch: PlayStation 5 Design begin!

Das OG-PS5 Meme ist ja noch harmlos…

https://twitter.com/shivisdead/status/1271199952966955008

Gerüchten zufolge ist sein Lieblingsspiel Doom Eternal.

https://twitter.com/70_drago/status/1271208820505825280

https://www.instagram.com/p/CBWDepnD0k2/

Es ist 2020. Es ergibt Sinn, dass CELL wieder auftaucht!

https://www.instagram.com/p/CBUXVtUphfg/

Dieser Scheißdreck-Song... jetzt habe ich wieder ein Ohrwurm

https://www.instagram.com/p/CBWZltvlOad/

Jetzt stellt dir mal die Jahresabrechnung vor…

https://twitter.com/RazorOfArtorias/status/1271191544691863552

True Story…

https://www.instagram.com/p/CBWXBSnlTlZ/

Buzz Lightyear wo bist du?

https://www.instagram.com/p/CBWRLoNJeqo/

Hier eine Comic Ente…

https://twitter.com/SSJ3Goku90/status/1271269574948855809

Und hier eine echte... glaube ich 🤔

https://twitter.com/kindekuma/status/1271193577662619664

Ich habe einen Einbau-Kühlschrank... was mach ich jetzt?

https://www.instagram.com/p/CBWa9hFBclB/

Guess that POKÉMON!!!!

https://twitter.com/Sephiroth1204/status/1271196904559464448

Eine Konsole um sie alle zu knechten!

https://twitter.com/pettycommajared/status/1271198135264501763

Und zu guter Letzt, die Frage die wir uns alle stellen: Soll es der Kühlschrank oder der Ventilator werden?

https://www.instagram.com/p/CBWDepnD0k2/


Die ersten Echtzeit "Echtzeit Szenen" der PlayStation 5 und Unreal Engine 5 2

Die ersten Echtzeit "Echtzeit Szenen" der PlayStation 5 und Unreal Engine 5

Lang hat es gedauert, aber das, was ihr oben seht, sind die offiziell ersten PlayStation 5 Echtzeit Gameplay Szenen, der gerade angekündigten Unreal Engine 5.

Jupp, mir ist bewusst, dass der obige Satz gerade mehrere Buzzwords beinhaltet hat, aber besser hätte ich es nicht beschreiben können.

Endlich gibt es eine kleine offizielle Kostprobe, wie Next-Gen Gameplay aussehen könnte. Und damit meine ich keine "Over-the-Top-Alles-reflektiert Ray Tracing Tech Demo". Nein! Es ist eine Tech Demo, mit Gameplay direkt von der PlayStation 5.

Wieso Epic Games ausgerechnet, die nächste Konsole aus dem Hause Sony ausgewählt hat, ist nicht klar.

Ich gehe davon aus, dass da der eine oder andere Dollar geflossen ist. Aber hey, who cares (außer Fanboy die gerade ihr Leben nicht packen).

Fakt ist, dass dieses Video nicht nur eine Vorschau der grafischen Fähigkeiten der PlayStation 5, sondern auch der Xbox Series X und hochgezüchtete PCs darstellt.

Zwei Video für die "Digital Foundrys" unter euch.

Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich mich super auskenne. Basics wie Polygone, Normal Mapping, Ambient Occlusion und Global Illumination sind mir schon ein Begriff, aber manchmal starrte ich wie ein Reh im Scheinwerferlicht auf meinen Bildschrim und verstand kein Wort.

Trotzdem sollte man sich das ausführliche Walkthrough Video, dass Epic Games zu dem Unreal Engine 5 Reveal veröffentlicht hat, reinziehen.

https://www.youtube.com/watch?v=qC5KtatMcUw

Und wenn es, um fast schon krankhaft aber interessante und detailierte Grafikanalysen geht, dürfen die Jungs von Digital Foundry natürlich nicht fehlen.

https://www.youtube.com/watch?v=IIdn6yNdHMY

So, wenn ihr mich nun entschuldigen würdet, ich muss einen Budgetplan erstellen, damit ich im Winter viel Geld für eine PlayStation 5 und/oder, wahrscheinlich wird es "und", Xbox Series X checken kann.


Diese Inside Xbox war ein Fehler. 3

Diese Inside Xbox war ein Fehler.

The Hype is real. So oder so ähnlich hat die Inside Xbox angefangen und die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Dreißig Minuten später saß ich da und dachte mir nur, OK. Nicht wow, nicht gah damn, nicht Microsoft take my money, nur OK. 

https://www.youtube.com/watch?v=REwzQraW7K4

Und alle Zeichen standen gut für Microsoft! Kaum News außer Corona hier und Desinfektionsmittel gurgeln da. Jeder saß gelangweilt zu Hause auf der Couch und voller Vorfreude auf den Winter, für neue Hardware und eine neue Generation von Spielen.

 

Xbox Series X mit Controller
Xbox Series X

Sosehr ich mich auf die neue Generation freue und mich mental darauf vorbereite, im Winter viel Kohle liegenzulassen. War die Show nix für mich. Diese Inside Xbox hat mich weder dazu motiviert eine Xbox Series X zu kaufen noch sie im Laden stehenzulassen. 

Aber wieso? Wieso hat mich dieser Announcement Stream so kaltgelassen? 

Die "Optimized for Xbox Series X"-Show

In der Ankündigung für diese Videopräsenation wurde immer davon geredet, dass Gameplay von Xbox Series X Games gezeigt wird. Stimmt auch, das haben sie getan.

Es wurden ausschließlich Spielszenen von der Xbox Series X gezeigt. Das Blöde an der Sache ist, es waren fast ausschließlich Cross-Gen Spiele. Das bedeutet Spiele, die für Current-Gen Hardware programmiert wurde und für Xbox Series X optimiert werden. 

https://youtu.be/YWqWXlS2NxM
Debut Trailer von DIRT 5

Dafür habe ich nicht einen Video-Gruppenchat mit einer fadenscheinigen Ausrede verlassen!

Versteht mich bitte nicht falsch! Die Spiele sahen alle wirklich gut aus. Sie machen auch sicherlich viel Bock. Aber meiner Meinung nach hätte eine normale Inside Xbox ohne Series X Bezug mehr als gereicht. 

DIRT 5, Vampire: Bloodlines 2, ein neues Yakuza, Yakuza: Like a Dragon und irgendein Anime Spiel von Bandai Namco.

https://youtu.be/5MzIbWbMFi0
Debut Trailer von Vampire: The Masquarade - Bloodlines 2

Ah, und da war noch Assassins Creed Valhalla. 

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Es hieß, Gameplay Szenen! Bekommen haben wir einen schönen In-Game Teaser… ohne Gameplay.

https://youtu.be/ach9vZJyF24
First Look: Assassins Creed Valhalla

Ich freue mich dennoch auf das neue Assassins Creed, da ich mich immer mehr an die Spiele angenähert habe. Aber diese In-Game Szenen waren echt unnötig. Und haben nichts, gar nichts vom Gameplay gezeigt.

Es kommen bessere Zeiten

Zu Microsofts Verteidigung, muss ich erwähnen, dass sie gleich zu Beginn sagen haben, dass ihr First Party Line-up, d.h. Spiele von den Xbox Game Studios, in einer separaten Präsentation im Juni vorgestellt werden.
Halo Infinite, Senua's Saga: Hellblade II, neues von Double Fine Studios und Obsidian Entertainment. Das wird fett. Da verwette ich meinen Quarantäne-bedingten fetten Arsch drauf!

https://www.youtube.com/watch?v=qJWI4bkD9ZM
The Game Awards Teaser: Senua's Saga: Hellblade 2

Hat sich Microsoft mit der Präsentation einen Gefallen getan? Meiner Meinung nach nicht. Hat diese Inside Xbox, die Next-Gen Konsole aus dem Hause Microsoft Kurz- oder langfristig geschadet? Mit Sicherheit nicht. 

Ich sehe es eher wie “das erste Mal“ für die Xbox Series X.

Am Anfang waren wir alle nicht die Besten (an alle Herren der Schöpfung, sind wir mal ehrlich). Es war kurz, mittelmäßig und man weiß im Nachhinein, dass man es besser hätte machen können.

Aber wenn man Mal bei der Sache ist, wird man immer Besser. Irgendwann wird man vielleicht auch “beeindruckend“ und blickt seinen schwitzenden, mit dem verlangen nach mehr und im besten Fall auch befriedigenden Gegenüber an und fragt: “Und was sagst'? Sa ma jetzt fix zam?”.

Ich glaube, die nächste Xbox Präsentation wird so sein und ich kann es nicht mehr erwarten. The Thirst is real! 


So kannst du deine Nintendo Switch Joy-Cons austauschen lassen 4

So kannst du deine Nintendo Switch Joy-Cons austauschen lassen

Sind deine Joycons auch meier? Packst du den Joycon Drift nicht mehr? Möchtest aber keine €60.- für neue Controller ausgeben? Nachdem du auf dieser Seite gelandet bist, gehe ich mal davon aus, dass mindestens zwei der drei Punkte auf dich zutreffen. Hier erfährst du, wie und wo du deine Joycons mit Eigenleben an Nintendo für eine kostenlose Reparatur bzw. Austausch schicken kannst.

  1. Registriere dich auf dem Nintendo Reparaturportal
  2. Beschreibt den Defekt bzw. den Reperaturgrund
  3. Am Ende bekommst du zwei PDFs per Mail zugeschickt. Einer davon, ist für die Post bestimmt.
  4. Schick deine Joycons bzw. deine Nintendo Switch Lite an Nintendo zurück
  5. Fertig. Jetzt musst du dich noch ein bisschen gedulden bis dein Drift-Alptraum vorbei ist.

Ist deine Switch bzw. Joycons schon außerhalb der Garantie? Kein Problem. Nintendo tauscht auch Diode kostenlos aus.

 


Ich verstehe Animal Crossing: New Horizons nicht 5

Ich verstehe Animal Crossing: New Horizons nicht

Animal Crossing war mir immer schon ein Rätsel. Es ist mir heute noch ein Rätsel. Aber nicht nur Animal Crossing, sondern auch andere “Lebenssimulatoren” wie “Die Sims” gingen mir nicht ein.

Ich wollte nun nicht den Ignoranten spielen, sondern selber verstehen, wieso Gamer aus allen Ecken der Welt austicken, wenn die Worte Animal Crossing New Horizons fallen. 

Mit vielen meiner Homies, war eine normale Konversation nicht mehr machbar. Animal Crossing hier, Isabella da, Tom Nook und K.K Slider da. Besonders zur Ankündigung und jetzt zum Launch war der Höhepunkt erreicht. Es ging darum wie sie ihren Garten pflegen, das Haus dekorieren, Hausarbeiten erledigen, Freelance Aufträge suchen und Kredite zurückzahlen. 

Wieso in Gottes Namen, möchte man so etwas in einem Spiel machen, wenn das im echten Leben schon eine Qual ist? Sind wir Gamer alle Masochisten? Was stimmt mit uns nicht?

Dann die Frage: “Und was ist mit dir?”, ehe ich mich mit meiner Standardausrede aus der Konversation ausklinkte: ”Ähm, ich hatte bisher keine Zeit es zu versuchen! Oh, wie. Sorry Brudi, muss los!”. 

Angesichts der aktuellen Lage in der wir uns befinden und dem unglaublich großen Wirbel um Animal Crossing: New Horizons, packte ich mich an den Bells, nutzte meine extra Quarantäne Zeit und versuchte mich an einem der Games-Höhepunkte aus dem ersten Quartal 2020! 

Willkommen auf Playrville

Nach einem mühsamen Home Office Tag und dem dringenden Verlangen mich über Facetime mit Freunden zu betrinken (dem ich auch nachging), positionierte ich meine vier knackigen Buchstaben auf die Couch, startete meine Nintendo Switch und begab mich auf eine ungewisse Reise.

Eine Reise ohne Wiederkehr. Eine Reise auf eine neue Insel, die Ich bevölkern und bewirtschaften soll. Eine Reise wo ich NPCs als Freunde habe und andere, echte Switch Freunde einladen kann um gemeinsam meine oder ihre Inseln zu erkunden. 

Mein Animal Crossing New Horizons in der nächsten Folge von Making A Murderer

Jetzt wo ich das so niederschreibe, kann ich mir das Gähnen nicht verkneifen. Aber aus einem komplett anderen Grund, als es zu scheinen mag.

Ich schreibe diese Zeilen gerade um 02:00 nachts, weil ich schon wieder vor dem Spiel kleben geblieben bin und alles um mich herum vergessen habe.

Fernweh für eine entspannte Gaming Reise

Aktuelle Games verlanden dem Spieler schon ziemlich viel ab. Rette die Prinzessin. Rette die Welt. Rette das Universum. 

Laufe von Punkt A nach Punkt B und arbeite währenddessen eine Liste von Aufgaben ab. Prüfe deine Reflexe und Trigger Finger, löse schier unlogische Rätsel und vergiss nicht XP zu sammeln.
Und online gehen, ist Pflicht! Sonst verpasst man noch eine Schreitirade von irgendwelchen Vor- oder Nachpubatierenden Spielern.

Ich denke, hier ist der Anreiz von Animal Crossing: New Horzions. Du ziehst Wortwörtlich auf eine weit entfernte, einsame Insel und lässt alles hinter dich.

Auch wenn das Kapitalistenschwein Tom Nook, mir die letzten Bells aus der Tasche zieht, bin ich froh auf meiner Insel zu sein und den “echten” Alltag, für kurze Zeit auszublenden. (Das mit dem Kapitalistenschwein, erkläre ich gleich.)

Bells regiert die Welt

Wenn ich in einem Satz erklären müsste, was das Hauptziel in Animal Crossing: New Horizons ist, dann würde ich sagen: “ZAHLE DEINE SCHULDEN AB und chill dein Leben!”. 

Der leider sympathische aber knallharte Unternehmer und CEO von Nook Inc., Tom Nook, bietet einem ständig essenzielle Dinge, die man für ein Leben auf der eigenen Insel benötigt. Ohne Rücksicht auf Verluste, vertickt er dir ein Haus mit Garten, auf einem Grundstück deiner Wahl und viele weitere essenzielle Sachen an.

Und wie jedes Unternehmen, dass nur das Beste für seine Kunden möchte, bietet der Big Boss einem ohne große Bonitätsprüfung einen Kredit an. 

Diesen nimmt man als naiven, arbeitslosen Aussteiger natürlich dankend an und gerät just in eine Teufelsspirale, aus der man so schnell nicht rauskommt. 

Zu gut, dass Tom Nook, seine Handlanger und weitere Bewohner, die im Laufe des Spielverlaufs auf die Insel ziehen, immer wieder kleine Aufgaben haben. Diese spült nicht wirklich Kohle in die Kassa, helfen jedoch der Insel-Community langfristig zu wachsen. 

Das einzige, was einem wirklich übrich bleibt, sind Dinge zu verticken, die man auf seinem Inselabenteuer findet.
Das können Früchte, Fische die man im Fluss, am Teich oder aus dem Meer geangelt hat. Es können Insekten sein, die man bei einer Expedition gefunden hat oder Muscheln, die aus Meer angespült wurden sein.

Im Prinzip ist alles, was man zwischen seine cuten Polygonhände bekommt, bares Geld… nein sorry, Bells oder in der deutschen Übersetzung Sternies wert.

Es geht um nix!

Vielleicht erbarmt sich Nintendo, eine Demo zu Animal Crossing: New Horizons zu veröffentlichen. Es ist verdammt schwer, den Reiz dieses Spieles in Worte zu fassen. 

Ist es die Titelmelodie, die mich jedes Mal aufs neue triggert und mich in einen leichten Zen-Mode verfallen lässt? Ist es die unfassbar charmante und liebevolle Kindergarten Optik? Sind es die NPC die man instant ins Herz schließt? Vielleich ist es Mischung aus allem und noch viel mehr.

Es geht um nix! Es geht nicht darum, der größte, schlauste, schnellste, stärkste oder Beste zu sein. Es geht darum, sich frei zu fühlen. Zu tun und lassen, was man möchte. Und das zu einer so entspannenden Atmosphäre, die einem den echten Alltag komplett vergessen lässt. 

Meine Vermutung ist, dass ich genau aus diesem Grund den Animal Crossing Hype nie verstanden habe. In Videospiele war immer darauf gedrillt, der größte, schnellste, stärkste und Beste zu sein.
Aber wie in Echt ist das nicht das Essenzielle im Leben.

Manchmal muss man der Realität entfliehen können, um einfach nur durchzuatmen und eine sorgenlose Zeit zu haben. Kein Stück Software hat das so gut vermittelt wie Animal Crossing oder in diesem Fall Animal Crossing: New Horizons. 


DOOM Eternal 6

DOOM Eternal

DOOM Eternal hätte zu keinem besseren Zeitpunkt erscheinen können. In einer Zeit wo die Welt von einem Bitch-ass Virus in die Mängel genommen wird. In einer Zeit wo keiner so recht weiß, wie es weiter geht und alle zu Hause sitzen und nicht an Covid-19 oder dessen Streetname Coronavirus denken möchte. DOOM Eternal ist ein Geschenk aus dem Gaming-Himmel… oder Hölle, je nachdem wie man es nehmen möchte. 

Trigger Finger sind willkommen

DOOM Eternal ist schnell. Verdammt schnell. Ich bin jetzt nicht der größte Ego-Shooter Spieler. Wenn ich mich selbst bewerten müsste, würde ich meine Ego-Shooter Skill-Level im unteren Mittelfeld sehen. Nicht sonderlich begabt aber auch nicht scheiße. Aber ich traue mich zu behaupten, dass dieses Spiel auch für Shooter-Veteranen eine knackige Aufgabe ist. Und das, besonders auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Links, rechts von oben, von vorne oder auch von hinten. Aus jedem Loch stömen Dämonen heraus um mich unter die Erde zu bringen. Ich habe ich mich des öfteren umzingelt aber nicht chancenlos gefühlt.

Im Gegenteil! Von der ersten Sekunde an, hat mir das Spiel zu verstehen gegeben, dass ich ein Bad Motherfucker bin und alles und jeden der mir in den Weg kommt, in gemischtes Faschiertes verwandeln kann. 

Handwerk King

Jetzt kommts aber. Das ist nicht einmal das ultimative Ziel. Als DOOM-Slayer steht man auf Handarbeit. Statt mit einer schnöden Handfeuerwaffe erledigt man die seine Gegner ab besten mit einer Granate oder Sticky Bomb…

…einem Flammenwerfer…

…einer handlichen Kettensäge…

oder einem eleganten Glory Kill. Genau diese, sind die eigentlichen Stars der Show. Glory Kills, kann man am besten mit Fatalities aus Mortal Kombat vergleichen. Hierbei zerlegt man als DOOM-Slayer, Gegner auf eine besondere Art und Weise.

Manchmal gibts nur eine Kopf-Explorendierene Knackwatsche, manchmal bricht man einen Arm oder ein Bein und spießt den Kopf mit dem angebrochenen Gliedern auf. Hier und da reißt man aber auch ein Auge, Herz oder anders Organ heraus und füttert den Gegner damit. Standard halt. 

Und hier kommt die “Strategie”, ins Spiel. Je nachdem wie man seinen Gegner erledigt, droppen sie verschiedene essenzielle Items, wie Health, Schild oder Ammo. 

Anfänglich, habe ich Dämonen auf Lust und Laune gemetzelt. Nachdem ich mich ständig mit Low-Health oder keine Munition wiederfand und dieses Loot Prinzip jedoch verstanden habe, begann ich Gegner mit System zu eliminieren. Low Health? Kein Problem, keine Kettensäge ist mein bester Freund. Kein Ammo? Schnell ein Glory Kill und gut ist.

Die Hölle auf Erden ist scheinbar ziemlich schön

Aber das Beste kommt noch. Es sieht so verdammt gut aus. Und damit meine ich nicht nur die Glory Kills. Sondern jede “Faser” von DOOM Eternal. 

Nach fast jedem größeren Feuergefecht dachte ich mir nur, was für eine gerade zu kranke Grafik dieses Spiel hat. Und das auch noch mit einer Framerate aus Stahl. Ich kann mich an keinen Ruckler erinnern, egal wie viel gerade am Bildschirm ablief. 

Ich muss, dazu sagen, dass ich das Spiel auf einer PlayStation 4 Pro gezockt habe. Aber wenn man den Alpha Nerds von Digital Foundry Glauben schenkt, dann ist es auf so gut wie jeder Plattform der Fall. 

Sogar der Soundtrack ist der Hammer! Ich bin jetzt kein großer Fan von Metal Music, aber shiiiittt! Aber hier passt, es nur wie die Faust auf Auge. DOOM ist Metal in Videospiel Form!

Ist DOOM was für mich? 

DOOM Eternal ist ein Hammer Spiel und für Anhänger des Ego-Shooter Genres fast schon ein Pflichtkauf. Erwartet euch keine komplexen Coop, Stealth oder Strategie Missionen. DOOM Ethernal könnte eigentlich den Subtitel: “Immer mitten in die Fresse rein”, besitzen.
Schnelle, “wunderschöne” brutale und überraschend knackige Feuergefechte stehen hier am ganz hoch im Programm. Klar, man kann das Spiel auch etwas besonnener und strategischer Angehen aber who gives a shit! DOOM ist pure Old School, Run and Gun Action, die man angespielt haben sollte. 

DOOM Eternal gibt es für Xbox One, PlayStation 4, PC Google Stadia und demnächst auch für Nintendo Switch. 


Die Resident Evil 3 Demo kommt am Donnerstag. Die Resistance Beta eine Woche später 7

Die Resident Evil 3 Demo kommt am Donnerstag. Die Resistance Beta eine Woche später

Keine Ahnung, aber unter den aktuellen Umständen, in der wir uns befinden, fühlt sich der Release von Resident Evil 3 und dessen Multiplayer Mode Resident Evil Resistance irgendwie seltsam an.

Versteht mich nicht falsch, ich freu mich wie ein Schnitzel auf das Game. Ins besonders, weil ich damals Residen Evil 3 Nemesis ausgelassen habe. Jetzt sind wir nur noch ein paar Wochen vom Release des Remakes, entfernt und haben nicht wirklich viel vom Spiel gesehen. NOCH!

Capcom hat heute gleich zwei Nachrichten zu droppen lassen:

Zum einen erscheint die Demo für PS4, Xbox One und Steam von Resident Evil 3 am Donnerstag, 19. März! (Yay Nr.1).

Zum anderen startet die offene Beta zu Resident Evil Resistance am 27. März (Yay Nr. 2)

Nein, schmäh ohne. Meine Kollegen, wissen schon Bescheid, dass ich am Donnerstag ein Lunch-Date in Raccoon City mit Jill Valentine haben werde. Danach geht zurück ins Home-Office oder wie die 90er Jahre Generation gerne sagt, Tele Working 😅.


Fad im Schädl Part 1: Cover das Mii Channel Theme 8

Fad im Schädl Part 1: Cover das Mii Channel Theme

Jetzt wo dank des Coronavirus aka Covid-19, die meisten von uns Zuhause sind und vielen schon nach zwei Tagen ziemlich fad im Schädl ist, stellt sich nun die Frage: Was tun, wenn einem so richtig langweilig ist. Zocken, ein Buch lesen, Filme und Serien streamen, die Bude aufräumen, Kochen, Backen, you name it.

Man könnte aber auch seinen inneren Beethoven herauslassen und mit dem Zeug, dass man so zu Hause herumliegen hat musizieren. So wie Seth Everman, dessen Frisur die ich hart feier.

Der werte Herr hat, der meiner Meinung nach den ultimativen Soundtrack, dem Mii Channel Theme, zu unserer aktuellen Social Distance – Home Office – Quarantäne Situation gecovert. Ok, das Video ist jetzt nicht sonderlich aktuell, sondern schon über ein Jahr alt. Dennoch passt, es wie die Faust aufs Auge.

Hier noch mal zu Erinnerung, das Original.
*Achtung: Einmal gehört, bleibt euch der Ohrwurm für unbestimmte Zeit. YOU HAVE BEEN WARNED!

https://www.youtube.com/watch?v=vYxNtZHfUj8

Und jetzt das Cover von Seth:

https://www.youtube.com/watch?v=cjcNbgqXwms

…Oder wie er "Bad Guy" von Billie Eilish mit einem Keyboard, einem Nintendo 64, einem Golden Eye 64 Modul, seiner Couch und einem Ventilator nachspielt.

https://www.youtube.com/watch?v=VSPuRXkUWoU

Wer jetzt in seiner Fadheit, Inspiration benötigt, kann dies auf seinem YouTube Channel tun.

Stay safe, stay at home and chill!


Wenn Sky diese Serie nicht hier ausstrahlt, gibts Stunk: Gangs of London 9

Wenn Sky diese Serie nicht hier ausstrahlt, gibts Stunk: Gangs of London

Was soll ich sagen? Gangs of London sieht WAAAAHHHHSINNNSS aus! Erst war ich mir nicht sicher, ob das jetzt ein Trailer für eine Serie oder für einen Film ist. Dann war es mir auch egal. Hauptsache will ich wissen, wann ich mir Gangs of London anschauen kann.

© Sky

The Raid

Scheinbar geht's bei der Serie wirklich ab. Und das kommt nicht von ungefähr. Gareth Evans und Matt Flannery, die auch für The Raid und The Raid 2 verantwortlich waren, sind auch wieder beteiligt.

© Sky

Coming 2020

2020. Gut, wir haben erst Februar also noch 10 Monate vor uns. Besser als nichts. Das heißt, aber lange noch nicht, dass wir es hier, im deutschsprachigem Raum auch sehen werden. Und das macht mich nervös.

Also Sky Deutschland und Österreich!
Wenn ihr die Serie nicht in den deutschsprachigen Raum bringt, dann muss ich meine Freunde anrufen, wenn ihr versteht, was ich meine. Anrufen? Nein, ich schreibe in den Gruppenchat.


death stranding laufband

Alles für die Strandfigur

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Idee geil oder einfach nur fetzen deppert finden soll. Death Stranding. Der aus unerfindlichen Gründen, faszinierender Walking Simulator: Death Stranding mit einem Laufband macht einfach Sinn.

Die paar Male, wenn es mich in ein Fitnesscenter verschlägt, seh ich immer öfters das viele Filme und Serien streamen. Also wieso nicht auch ein Videospiel?
Wieso nicht ein Videospiel, bei dem man primär Pakete von A nach B liefert. Wieso nicht Death Stranding powered by Palaton, Techgym, McFit, Fitinn… oder was auch immer? Ich für würde es machen. Nicht zuletzt für die Strandfigur.

Außer, wenn man auch die absurd schmale Leiter verwenden muss um irgendwo hinauf oder über eine Klippe zu gehen.

Because, f*ck that.

[YouTube/Allen Pan - Sufficiently Advanced - Turning a Treadmill Into a PS4 Controller So I Exercise]