Man kann über die Wii denken, wie man will! Die einen stempeln sie als Kinderkram, die anderen als Casual Mist ab. Die anderen wiederum sehen die Wii als Geniestreich Nintendos, an! Egal wie man zur Wii steht, Fakt ist – sie ist ein massiver Erfolg für Nintendo und hat das Business richtig aufgemischt! Die Verkaufszahlen sprechen für sich: Mit fast 95 Mio. verkauften Konsolen, gehört die Wii
 zweifellos zu den Gewinnern dieser Konsolengeneration.

Der japanische Hersteller wollte bewusst, nicht mehr im Grafikwettrennen mit Sony und Microsoft mitmachen und konzentriere sich stattdessen auf bis dato kaum beachtete Käuferschicht: die Casual Gamer!

Jahre später: Die Verkaufszahlen gehen zurück der 3rd Party Support so schlecht wie schon lange nicht mehr – es ist Zeit für einen Nachfolger. Nintendo kündigt die Wii U an! Die tatsächlichen Fakten über die Wii U sind noch sehr spärlich! Vom Innenleben der Konsole ist bislang nur bekannt das IBM und AMD (ehem. ATI) wieder an Bord sind. AMD steuert einen auf ihrer Radeon Reihe basierenden Grafikchip zu bei. IBM unterstützt Nintendo mit einem einer auf der Power7 Architektur basierenden Multicore – CPU. Dieselbe Prozessortechnologie ist auch im Supercomputer Watson (*hust
hust* Skynet *hust*) zu finden ist. Jener Supercomputer der 2011 gegen zwei der erfolgreichen Jeopardy! Teilnehmer, klar gewonnen hat.

Weitere Fakten sind das Nintendo einen Onboard Flashspeicher und keine traditionelle Festplatten und einen HDMI-Output verbauen wird. Genaue Zahlen zu der Größe des Arbeitsspeichers und weitere Specs sind auch noch streng geheim. Nicht einmal Entwickler, die bereits Entwicklungsgeräte von Nintendo erhalten haben, kennen die genauen bzw. finalen Specs. Dies ist jedoch ganz üblich in der Branche, da die Entwickungkonsolen am Anfang nie ganz dem Endprodukt gleichen!

Gleiches gilt für Datenmedium, das verwendet wird. Klar ist bislang nur das Nintendo wieder mit Panasonic kooperieren und eine 12cm Disk verwenden werden. Mit großer Wahrscheinlichkeit wir diese auf der Blu-ray Technik basieren und dementsprechend ähnliche Eigenschaften besitzen. Jedoch wir man mit der Wii U, ähnlich wie die Wii,
keine DVDs bzw. Blu-Rays abspielen können. Mit dieser proprietären Lösung, kann
Nintendo die Lizenzabgabe an das DVD-Forum bzw. nun an die Blu-ray Disc
Association, umgehen und somit ihre Konsole günstiger verkaufen!

WiiU: Pre E3-Roundup (Teil 1) 5

Nintendo selbst bekräftigt immer, dass die Wii U nativ 1080p darstellen wird und wunderschöne HD Bilder zaubern wird… leider kann diese Aussage alles heißen. Sodas ich mich nicht weiter mit der Grafikfrage beschäftigen werde!

Die vereinzelten Informationen die von Entwicklern an die Öffentlichkeit durchsickern, helfen um die Frage der Grafikleitung, auch nicht wirklich weiter. Die einen meinen sie sei, auf demselben Level wie die Xbox 360 und PS3, die anderen meinen sie sei doppelt gar dreifach so leistungsstark und die anderen meinen sie sei wesentlich leistungsfähiger als heutige Nonplus Ultra Gamer PCs.

Im nächsten Teil geht es um jene Themen, die über die Wii U tatsächlich bekannt sind und auf was wir uns freuen oder auch fürchten müssen!

WiiU: Pre E3-Roundup (Teil 1) 6